Geldherrin Clips

Zahle an deine Geldherrin - die besten Geldherrinnen Clips!

Alle Artikel, die mit "Geldherrin" markiert sind

Finanziell ausgenutzt zu werden ist dein Traum? Goddess Mel erfüllt ihn dir. Ihre geile und strenge Art wird dich fertig machen. Dein Sklavendasein wird nun komplett erfüllt, denn du musst dich von ihr herumkommandieren lassen und wirst dazu noch ausgenutzt. Dein Geld landet bei ihr. Jeder Cent fließt in die Taschen der schönen Herrin und du freust dich darüber, endlich deine Erfüllung gefunden zu haben.


Du wirst nicht einfach ohne Weiteres zum Sklaven der Herrin Anja. Die harte Lady muss dich zunächst erziehen und dir deine Rechte und Regeln verdeutlichen. Erst wenn dein Wille gezähmt wurde, kannst du dich als Sklave von Lady Anja glücklich schätzen, ihr dienen zu dürfen. Stelle während der Erziehung deine devote Bereitschaft unter Beweis und erfülle ihr ihre Wünsche und mehr. Luxusgeschenke, teure Reisen oder Geld-Präsente sollten zum Standard zählen, um deine Herrin zu beglücken.


Die MoneyPrincess Isabella ist schon ganz wild darauf, dich kennenzulernen, denn sie will ihr Zahlschwein aus der Nähe sehen. Dann kann sie mit der Manipulation ihrer Opfer starten und dich ausnehmen. Keine Kohle? Pech gehabt, du drückst alles an sie ab. Selbst dein hart Erspartes wird in den Händen der Herrin landen. Diesem Tribut kannst du dich nicht entziehen, denn du bist ein Opfer deiner eigenen, dummen Geilheit und dienst von nun an der Geldherrin.


Madame Marissa freut sich schon auf die besinnliche Jahreszeit, denn sie weiß in wenigen Monaten ist Zahltag. Du bist dran und spendierst ihr alles, was sie sich wünscht. Dein Weihnachtsgeld solltest du natürlich nicht für dich behalten, sondern komplett auf das Konto von Madame Marissa transferieren. Die heiße Herrin erwartet von ihrem Zahlsklaven nichts anderes, als komplett durch ihn finanziert zu werden. Schaffst du das? Dann bewirb dich am besten sofort.


Du gehörst ihr: Goddess Mel ist nun am Zug und wir dich kontrollieren. Bevor du dich versiehst, hat sie bereits die Macht über dich und wird dich in jeder Hinsicht steuern. Dein Konto, dein Geld, dein Verstand und deine Geilheit werden von der Herrin genutzt. Danach machst du alles für sie. Du bist ihr Sklavenschweinchen. Du besitzt keine Privatsphäre mehr. Selbst den Zugang zu deiner Wohnung wird die Herrin von nun an kontrollieren...


Ausfüllen und gehorchen: Lady Steffi lässt dich antanzen, damit du brav deinen Schuldschein ausfüllen kannst. Auf die Knie mit dir, gehorsame, devote Sau. Du füllst jetzt den Schuldschein deiner Herrin aus und hast dabei nicht zu meckern, denn sie wird dich andernfalls mit ihren Stiefeln hart treten und bestrafen. Aus diesem Vertrag deiner Herrin gibt es so schnell kein Entkommen.


Du kleines Opfer kannst es nicht anders und musst einfach die Geldscheine zücken, wenn die geile Isabella ihre nackten Füße in die Kamera hält. Schon ist es um dich geschehen und du hast wieder hunderte von Euros in deine Herrin investiert, weil sie dich so geil macht. Los, massiere ihre sexy Füße und werde noch abhängiger von deiner Geldherrin. Du bist machtlos gegen ihren strengen Willen und zahlst alles, was sie von dir verlangen wird...


Princess Kate lässt nicht nur deine Eier leerlaufen, auch dein Konto wird schon bald nur noch Ebbe angezeigt bekommen. Die geile Herrin präsentiert sich dir in möglichst knappen Outfits und bringt dich dazu, auf ihr abzuwichsen. Doch bevor du endlich dein Sperma loswerden kannst und sie von dir als Abwichshilfe genutzt werden kann, musst du die strenge Herrin besänftigen. Womit würde dies besser gehen, als mit einer stattlichen Summe deines Kontos?


Princess Serena fordert dich heraus und zieht dir selbst den letzten Cent aus deiner Tasche. Arme Kirchenmäuse oder billige Versager sind genauso willkommen wie nutzlose Geldschweine, denn eines ist sicher: Princess Serena bekommt immer, was sie will. Sie nutzt dich aus und zockt dich ab und sorgt dafür, dass du zum Schluss nicht einmal mehr deine Rechnungen zahlen kannst. Sollte sie jetzt Mitleid mit dir haben? Nein natürlich nicht! Sie lacht dich aus.


Dieser Lady wirst du nicht nur dein sauer verdientes Geld spenden, sondern für ihre Herrschaft auch noch Steuern zahlen müssen. Du hast keine Fragen zu stellen und kannst die Steuern auch nicht ablehnen. Was Lady Gold von dir fordert, hast du ausnahmslos zu blechen. Du hast nicht genug Geld? Dann sorge dafür, dass du Geld herbeiholst, damit deine Herrin zufrieden ist, du erbärmliches Würstchen. Glaubst du etwa, du kannst Lady Gold entkommen?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive